Mein Leben in Tauranga

Mittwoch, 23.09.2015

Einen schönen guten Morgen aus Neuseeland :-)

Nachdem ich insgesamt 10 Tage in Neuseelands größter Stadt "Auckland" verbracht und viel erlebt habe bin ich letzten Samstag nach Tauranga gefahren, eine kleine Stadt etwa 250 km südlich von Auckland. Ich lebe hier bei einer Familie in ihrem kleinen Haus in Te Puke, die ich vor 3 Wochen am Flughafen in Auckland kennengelernt habe. Wir haben uns sofort gut verstanden und so habe ich jetzt die Möglichkeit ersteinmal hier zu wohnen, bis ich etwas anderes gefunden habe. Zurzeit habe ich auch zwei Jobs als Kellner in Aussicht und bin froh dadurch etwas Geld verdienen zu können. Ich werde dann auch meinen Geburtstag in 2 Tagen und Weihnachten hier in diesem kleinen gemühtlichen Örtchen verbringen, in dem ich mich jetzt schon ein bisschen heimisch fühle. Nach den 3 Monaten werde ich meine Abenteuerreise vom Norden aus starten und die ganze Schönheit Neuseelands genießen und erkunden. Zelten, Wandern sowie Klettern steht auf meiner Liste. Es sind die einzigartigen Berge, Seen und Vulkaninseln, die mich jetzt schon anziehen. Die Vorfreude steigt....

Fotos poste ich wie immer auf Facebook